Basis-Installation: Impressum

Impressumspflicht

Die Impressumspflicht ist die Pflicht, in Printmedien und in Online-Veröffentlichungen ein Impressum zu führen. Darin werden zum Beispiel der Verlag und die Redaktion genannt. Bei Veröffentlichungen im World Wide Web spricht man von Anbieterkennzeichnung.

Das alte Teledienstegesetz wurde zum 1. März 2007 durch das Telemediengesetz abgelöst.

Im Teledienstegesetz war verankert, dass jede gewerbliche wie auch geschäftsmäßige Webpräsenz im Internet eine Anbieterkennung enthalten muss.

Unter den Begriff „geschäftsmäßig“ fallen auch alle stetigen, nicht-gewerblichen Angebote. Demzufolge werden theoretisch auch alle privaten Webseiten als Teledienst interpretiert. Allerdings ist fraglich, inwieweit das durchgesetzt werden kann.

Quelle: Wikipedia

Ein Impressum gehört somit eigentlich auf jede Internetseite und ist bei einer gewerblichen Seite Pflicht.

Um einer Abmahnungsgefahr wegen falscher oder unvollständiger Angaben entgegenzuwirken benutze ich in der Regel zur Erstellung des jeweiligen Impressums die Generatoren von eRecht24.

Die Seite von eRecht24 können Sie bei Interesse durch die Links unten aufrufen.

  • Impressumgenerator von eRecht24
  • Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert